Die Zeit steht.

Danach war nichts mehr so wie vorher.      

Joachim Kreutz aus Frankfurt- Niederursel schuf die beiden Grabmale für Yvette und Alexander aus dem gleichen Block Carrara-Marmor. Ich durfte bei der Bearbeitung mitwirken. http://www.joachim-kreutz.de/

                                                                                                                                                                                                        

Advertisements

Über chaoszeit

Wondering, whats happening to the world, to the people and to me.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Zeit steht.

  1. Francisco Barea schreibt:

    Hallo Familie Simon,

    Christian hat mir diesen Link geschickt.
    Ich heisse Francisco und war mit Alex auf einer Schule und habe auch öfters mit ihm Basketball gespielt und gefeiert usw. Alex ist für mich nach wie vor präsent, sein Foto ist an meinem Arbeitsplatz und ich“sehe“ ihn jeden Tag.
    Wäre doch schön, wenn man hier noch Fotos mit Alex hochladen könnte oder Stories, die man mit ihm erlebt hat.
    Ich würde den Link hier an viele seiner Freunde senden, die dann was erzählen können, ich fände es schön.
    Es gab so eine lustige Geschichte auf der Geburtstagsfeier von Tommi (einem gemeinsamen Freund). Alex war an diesem Abend sturzbetrunken und bat mich mit ihm auf Toilette zu gehen und ihm beim „Übergebenn zu helfen“ …ich hab ihn dann angefeuert und tolle Fotos gemacht, weiss nur leider nicht mit wessen Kamera. Auf jeden Fall war das ein ungessliches Erlebnis und wir haben noch oft darüber gesprochen 🙂

    Liebe Grüße
    Francisco

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s